#1 Schluss mit lustig uns geht die Luft aus! 11.11.2020 Forderungen Obst und Gemüse von Straßberger, Roland 10.11.2020 13:36

avatar

Schluss mit lustig uns geht die Luft aus!

In allen landwirtschaftlichen Bereichen und insbesondere bei den Tierhaltern brennt derzeit die Hütte. Schlachtkapazitäten brechen weg, seit Monaten ruinöse Preise für Rinder und Schweine und Milchpreise, die gerade mal noch zwei Drittel der Kosten decken. Und mit weiteren Auflagen steigen die Kosten weiter, während die Erlösseite stagniert oder sich rückwärts entwickelt.
Die Ursachen dafür mögen von Sektor zu Sektor unterschiedlich sein gemeinsamer Fakt ist:
Das halten unsere Betriebe nicht länger aus!
Wir brauchen zwingend deutlich höhere Markterlöse für Obst und Gemüse:
Um diese zu generieren fordern wir:
• Auferlegte Kostensteigerungen müssen gedeckt werden (z. B. Mindestlohn Saison Arbeitskraft)
• Ein eindeutiger Herkunftsnachweiß ALLER verarbeiteten Produkte muss vorhanden sein
• Langfristige Preisabsprachen für Lagerware
• Bei schnell verderblichen Waren darf es keine Vertragsstrafen geben, wenn durch höhere Gewalt keine Ware geliefert werden kann
• Preise müssen vertraglich festgelegt werden (Menge x zu Preis y; Preis muss deklariert sein, wenn die Ware beim Bündler angeliefert wird)
Des Weiteren muss das deutsche, bzw. regionale Produkt im Markt besser positioniert werden. Gerade in Zeiten des Klimawandels und dem immer größer werdenden Interesses der Bevölkerung am Naturschutz ist dieser Punkt unabdingbar.
Wir fordern eine verbindliche Zusage, zur Teilnahme an einem schnellstmöglich anberaumten Trilog zwischen Erzeugern, Verarbeitern sowie Handel.
Ziel dieser Runde muss sein, kurzfristig und nachhaltig gewinnbringende Erzeugerpreise für ALLE durch die deutsche Landwirtschaft erzeugten Produktgruppen zu erzielen, um die Liquidität auf den Betrieben zu gewährleisten.

Gemeinsam sind wir stark

Der Vorstand

Dirk Andresen
Frank Böcker
Claus Hochrein
Johannes Wagenbach
Gerd Austgen

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz